Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Sozialzentrum Mariahilf

Bregenz

Daten

  • Errichtung des Sozialzentrums Mariahilf im Jahr 2001
  • 60 Plätze für Dauer- und Kurzzeitpflege
  • Angebote für Tagesbetreuung
  • Offener Mittagstisch
  • Mehrgenerationenwohnen `Lebensräume für Jung und Alt´ in der angrenzenden Wohnanlage

Anfahrt

Sozialzentrum Mariahilf

Herzlich willkommen

Das Sozialzentrum Mariahilf liegt mitten im Bregenzer Stadtteil Vorkloster, direkt neben der katholischen Pfarrkirche Mariahilf und dem Park Mariahilf. Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken, Arztpraxen, Banken, Cafés und Restaurants finden Sie in unmittelbarer Umgebung, ebenso die Haltestelle des Stadtbusses.

 

Das Bodenseeufer ist etwa 20 Gehminuten entfernt. Das Sozialzentrum bietet Wohneinheiten für 60 pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren sowie Kurzzeitpflegeplätze. Ums Haus herum laden der begrünte Innenhof, eine große Terrasse und Parkbänke ein, den Aufenthalt im Freien zu genießen. Die Außenanlagen und die Umgebung des Sozialzentrums Mariahilf können auch mit Rollstühlen und Gehhilfen gut benützt werden.

 

Ein offenes Haus für Jung und Alt

In der Cafeteria im Erdgeschoss des Sozialzentrums können Sie sich mit Freundinnen und Freunden sowie Angehörigen zum Kaffee, zum Gespräch oder zum Jassen treffen. Zu Gast sind auch regelmäßig Besucherinnen und Besucher aus der Nachbarschaft, die hier den „Offenen Mittagstisch“ nutzen oder den Nachmittag verbringen.

 

Auch für öffentliche Veranstaltungen und private Feiern stehen Räume zur Verfügung. Regelmäßig finden zum Beispiel Seniorennachmittage statt. Im Sozialzentrum hat übrigens auch der Kindergarten Rieden seine Räume. Im Gebäude nebenan, dem Stadtteilzentrum Mariahilf, befindet sich die Wohnanlage „Lebensräume für Jung und Alt“ der Stiftung Liebenau Österreich, das Büro des Vereins „Lebensraum Bregenz“, das Stadtteilbüro Mariahilf der städtischen Gemeinwesenarbeit sowie die städtische Elternberatung. Außerdem treffen sich hier diverse Selbsthilfegruppen und die Bregenzer Seniorinnen und Seniorenbörse.

 

Räume zum Wohlfühlen

Im ersten und zweiten Stock stehen in zwei Wohnbereichen 60 Zimmer zur Verfügung. Die Zimmer sind gemütlich und freundlich ausgestattet. Raumhohe Fenster lassen viel Licht herein und erlauben Ausblicke auf die Mariahilfkirche, den Pfänder und den Gebhardsberg. Ihr Zimmer können Sie mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen selbst einrichten. Pflegebett, Nachtkästchen, Kleiderschrank, Tische und Stühle werden vom Haus gestellt. Die Zimmer sind standardmäßig mit Notruf, Telefon und TV-Anschluss versehen. Manche können auch als Doppelzimmer genutzt werden. Zu jedem Zimmer gehört ein barrierefreies Bad.

 

Die großzügigen Aufenthaltsbereiche auf jedem Stockwerk laden zum Verweilen ein. Wer die kleinere Runde sucht, kann sich in die gemütlichen Sitzecken in den Wohnbereichen zurückziehen.

 

Hausleitung

Markus Schrott

Liebenau Österreich

gemeinnützige GmbH 

Sozialzentrum Mariahilf

Mariahilfstraße 42

6900 Bregenz

+43 5574 79646 0

Downloads

Hausprospekt Sozialzentrum Mariahilf

pdf, 1,015 KB